Bayerische Zugspitzbahn - Tallok

 

 

bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive elektrische lokomotive
Tallok 2 bei Grainau......       12.9.1982

....... und eingerahmt von Alpspitze, den Höllentalspitzen und dem Waxenstein
bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive waxenstein alpspitze elektrische lokomotive



Im Februar 1984 nahe Kreuzeck- / Alpspitzbahn
bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive elektrische lokomotive


bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive e lok ellok e-lok
Am 4.4.1985 war der Haltepunkt Riessersee zumindest auf der BZB noch in Betrieb - das Wartehäuschen ist im Hintergrund erkennbar.
Ebenso damals noch alltäglich war der Stückgutwaggon.

Tallokomotive 3 im Juli 1987 beim Umsetzen in Garmisch. Der Bahnhof wurde kurz danach komplett umgebaut.
Ursprünglich lag der Bahnsteig in der Mitte, flankiert von 2 Gleisen.
Auf der Bahnsteigabgewandten Seite lag jeweils ein Umfahrgleis, das mit Rückfallweichen angeschlossen war. Das Umsetzen ging daher sehr flott.
Dort wo heute das Umsetzgleis liegt, gab es ein einfaches Abstellgleis mit einer Seitenrampe, auf deren anderen Seite das DB - Anschlußgleis lag.
bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive garmisch

bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive riessersee elektrische lokomotive
Lok 3 passiert den früheren Haltepunkt Riessersee      11.8.2000

Beim Verlassen des Garmischer Bahnhofes.
Am Partenkirchener Sonnenberg, dem Wank erkennt man eine geradlinig in´s Tal verlaufende Schneise - die Trasse der alten Wankbahn.
Im oberen Teil schräg dazu die neue Seilbahn, deren untere Sektion nicht sichtbar nach links verläuft.
bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive garmisch partenkirchen



Auf dem 30 Metern zwischen der Brücke über die Ausserfernbahn und dem Katzensteintunnel befand sich ursprünglich eine seitlich offene Steinschlaggalerie. Diese wurde nach einer Hangsanierung abgebaut, und so ist für knapp eine Stunde am Nachmittag dieses Bild möglich.

Zwischen Grainau und Hammersbach ist dieses Sandwich unterwegs.
Wenn auf dem Adhäsionsabschnitt zusätzliche Züge verkehrten, wurden die Lokbespannten Züge als Sandwich gefahren, da die Wendezeiten für ein Umfahren nicht ausreichten.
bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive grainau alpen



Am Aulealm - Fußweg      Und nach dem Foto ein gepflegtes Weißbier ......

Zwischen Kreuzeck- / Alpspitzbahn und Hammersbach.
Im Hintergrund steht an diesem 20.8.2000 noch die Talstation der alten Kreuzeckbahn - die erste Großkabinenseilbahn in Deutschland, die schon in Betrieb war, als hier noch keine Züge fuhren.....
Die Beförderungskapazität entsprach nicht mehr heutigen Erfordernissen, daher wurde die Anlage im Sommer 2002 durch eine moderne Anlage auf derselben Trasse ersetzt.
Leider mußte dazu auch das hübsche Gebäude der Talstation einem futuristischen UFO weichen.



Tallok 4 am 14.1.2001 beim Umsetzen in Garmisch .....

.... und Lok 1 am selben Tag beim Aulealm - Fussweg.
Diesmal heißer Tee statt kühlem Bier -- und vor allem die schlappen Akkus aufwärmen.
Stress kommt eh´ keiner auf, um diese Jahreszeit ist hier nur etwa 90 Minuten Tageslicht.
bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive elektrische lokomotive


bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive schmalspurbahn eisenbahn bahn
Beim Rangieren vor dem Bw Grainau    24.5.2000

Der nachträglich gebaute Hp Hausbergbahn entstand als Ersatz für die aufgelassene Station Riessersee.
Der Bahnsteig auf DB - Seite ist seit ca. Mitte der 80er Jahre ungenutzt. Die von München kommenden Sport - Scheck Sonderzüge wurden bis hier hinausgeschoben.
Nach rund 25 Jahren Pause, in der man diese ideale Anbindung einer Seilbahn an eine Bahnstation geflissentlich ignoriert hat, werden ab Januar 2007 hier wieder an Wochenenden Züge direkt aus München halten. Finanziert wird die nötige Baumaßnahme von der BZB......       18.6.2000

 



Kurz nach dem Tunnel     22.7.2000

Bei Hammersbach    (auch als XL-Bild)
bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive schmalspurbahn eisenbahn bahn                                                                


bzb bayerische zugspitzbahn tallok tallokomotive tunnel schmalspurbahn eisenbahn bahn
Am bzw. im Katzensteintunnel     15.8.2000

Nahe Hammersbach



Der letzte Zug Richtung Garmisch, halbwegs zwischen Hammersbach und Kreuzeck- / Alpspitzbahn

Tallok 2 beendete ihre Karriere als Denkmal.
Zuerst stand sie jahrelang vor dem Parkplatz am Garmischer Bahnhof.
Aufgenommen im März 2001 - im Hintergrund erkennt man noch die 113 270.


Nachdem der Parkplatz vor dem Garmischer BZB-Bahnhof an eine Supermarktkette verkauft wurde, die das Gelände zztl. mit einem architektonischen Highlight bereichert hat,
zog die Lok auf den Rathausplatz um.

 

Lok 3 ist zusammen mit der Berglok 11 am 31. März 2008 als Dauerleihgabe an das Deutsche Museum übergeben worden, beide stehen seitdem vor dem Verkehrszentrum des Museums auf der Theresienhöhe. Rechts zwischen dem Bäumen St. Paul


Direkt neben den beiden Loks hält der 131er und  der 134er Bus.
Navibesitzer geben zwecks Zielauffassung “Theresienhöhe 14” ein.

 

Damit sind von den ursprünglich 4 in Jahr 1929 gelieferten Lokomotiven mit den
Nummern 1 - 4 nur noch Lok 1 und 4 in Betrieb.

Bo  //  2 x 112 Kw // 50 km/h  //  27,5 to // LüK 6900 mm

 

Auch 2009 gibt es wieder Nostalgiefahrten auf die Zugspitze  Infos dazu hier

 

                    

 

         Zurück zur Bahnseite

         Zurück zur Startseite

.