Corrour

 

Im “Halbblutprinz” ist der Hogwarts-Express erstmals nicht westlich von Fort William zu sehen,
sondern in der Nähe des Bahnhofes Corrour, mit 408m der höchste Punkt der West Highland Line,
und der höchstgelegene Bahnhof in Grossbritannien.

Die bei 0:21:50 neben dem Gleis erkennbare Hütte steht ca. 1 km von Corrour in Richtung Rannoch. (Bildmitte)

Auch beim Blick aus dem Zugfenster sieht man diese Gegend.
Hier in etwa das Bild ab 0:22:34 -- gleich 300m hinter dem Bahnhof Corrour in Richtung Rannoch;
in Film ist das seitenverkehrt
Harry Potter und der Halbblutprinz Drehort Filmlocation Corrour Scotland Schottland

Die direkte Draufsicht auf den Zug bei 0:23:28 hat man ebenfalls hier, nur ca. 800m vor dem Bahnhof gedreht.

Die Szene unmittelbar vorher mit der kleinen Bachbrücke ist ca. eine Meile nordwestlich
des “Cruach Rock Snowshed” - hier sind etwa 300m in einem Einschnitt der West Highland Line künstlich überdeckt, damit der Einschnitt nicht zuschneit bzw. zuweht.

 

Nur ein kurzes Stück weiter in Richtung Corrour war der unfreiwillige Halt des Hogwarts - Express in den
“Heiligtümern des Todes - 1 “ ( 0:44:03 ), als der Zug von Todessern angehalten und durchsucht wird.

 

Der Bahnhof Corrour ist nur mit dem Zug oder zu Fuß erreichbar, eine Straßenverbindung gibt es nicht.
Im Bahnhofsgebäude gibt es ein
Restaurant mit Übernachtungsmöglichkeit -- auch im ehemaligen Stellwerk (!)

 

 

 

     Zurück zur Startseite

     Zurück zur Harry-Startseite

     Zurück zur Filmlocations-Startseite