Wickie und die starken Männer

Filmlocationguide

 

Michael Bully Herbig hat “Wickie und die starken Männer”, die Zeichentrick - Kultserie aus den 70ern, als Realfilm neu aufgelegt;
Die Pressevorstellung war am 3. 8. im Münchner “Maxx” - die Weltpremiere am 30. 8. im “Mathäser” (lief in 6 Sälen gleichzeitig)

Federführend war Michael “Bully” Herbig, der schon einer anderen Ikone meiner Jugendjahre auf seine ganz eigene Art neues Leben eingehaucht hat: Winnetou...... 
So mancher Altwickieaner hat nun mit bangem Blick befürchtet, daß die kultige Wikingersaga eine ähnlich parodistische Richtung einschlägt wie Manitu, (T)Raumschiff oder Lissi;
und tuntig angehauchte Hörnerhelmträger auf Käsesahne- und Proseccoraubzug gehen...

Aber hier hat “Bully” eine neue Richtung ausprobiert, und eine spannende Abenteuerkomödie für Junge und Junggebliebene gedreht.
Mit viel Humor, aber ohne das zu sehr in den Vordergrund zu stellen.

Ein großartiger und kurzweiliger Familienfilm !!! Mit zahlreichen geschickt verwobenen Elementen der Originalserie entstand ein neuer Film, feinfühlig heutigen Sehgewohnheiten angepaßt, schwungvoll, grossä Emocionnän (O-Ton...) , witzig,
einige klassische Bullyesken, gespickt mit Filmzitaten, aber immer dicht an der Vorlage.
Und die Optik ist einfach umwerfend. Wickie ist zum Leben erweckt - und wie !

Einziger Wermutstropfen: Das Vergnügen ist schlichtweg 30 Minuten zu kurz....

Die Dreharbeiten dauerten vom 5. August bis zum 14. November 2008.

Der Film lief auch in Spanien “Vicky el Vikingo” und in Holland/Belgien “Wickie de Viking”/”Vic le Viking”

 

Ein Jahr nach den Dreharbeiten fand eine denkwürdige Veranstaltung in Walchensee statt:
die Präsentation des “Wickieland”-Freizeitparks

Ja, ich gebe es zu: Man wird alt :-))
Schließlich kann ich mich noch an die Erstausstrahlung dieser Serie ab 31. Januar 1974 erinnern.
Donnerstags im ZDF. Wir hatten übrigens damals schon Digitalfernsehen. Glauben Sie nicht ?
Aber sicher ! Das Glotzofon kannte zwei Betriebszustände: ARD und ZDF...

Digital ist der Versuch, die Welt mit Nullen und Einsern zu erklären. Wird langfristig scheitern, weil die Nullen eindeutig in der Überzahl sind.

Wickie hat sich in Laufe der folgenden Jahrzehnte zu einem Klassiker entwickelt, der heute noch regelmäßig gesendet wird.
Auch wenn die optische Gestaltung schlicht wirkt; die Geschichten sind pfiffig mit Hirn, Herz und Humor erzählt.
Selbst als Erwachsener schaut man sich das gerne (wieder) an.
Dabei ist die Serie auf eine unverwechselbar charmante Weise altmodisch.
Gute und spannend erzählte Geschichten statt SFX-Overkill.

Genau da hapert es heute gerne bei den zahlreichen sich selbst so wichtig nehmenden Film”helden”:
Millionenbeträge für selbstverliebte Special Effects, die darüber hinwegtäuschen sollen, daß man besser ein bisserl mehr Geld und Grips in ein anständiges Drehbuch hätte investieren sollen.

 

 

 

Walchensee / Sachenbach

 

Das Dorf Flake, wie wir es in “Wickie und die starken Männer” zu sehen bekommen, stand als Kulisse 300m südlich des Weilers Sachenbach am Walchensee. Die eigentlichen Dreharbeiten waren vom 25. August bis 12. September 2008.

Absolut voglwuid war natürlich das Wikingerboot !!

Das gesamte Set ist nach Beendigung der Dreharbeiten wieder demontiert worden.

Ein Teil der Häuser und das Wikingerboot sind in den Bavaria - Filmstudios zu Geiselgasteig aufgestellt, und im Rahmen der dortigen Filmtour zu besichtigen.
Die anderen Häuser stehen jetzt in Walchensee auf dem Uferstreifen neben der Wasserwachtstation !

wickie und die starken männer vickie the little viking filmlocation drehort

flake walchensee sachenbach

Der Weg durch das Set war nur abends & an den drehfreien Wochenenden möglich,
während der Dreharbeiten wurde die Bucht abgesperrt.

wikinger wikingerdorf flake

wickie filmlocation drehort film location

Den Kollateralschäden nach zu urteilen, hat man kurz zuvor den “Besuch” der Piraten in Flake aufgenommen....

wickie und die starken männer flake

film location drehort drehorte filmlocation filmlocations

Die Häuser sind reine Außenkulissen; alle Innenaufnahmen entstehen in den Bavaria-Filmstudios in Geiselgasteig.

wickie und die starken männer vicky el vikingo wikingerboot

wickie und die starken männer viking film location locations drehort drehorte filmlocation filmlocations filmdrehort filmdrehorte walchensee flake wikinger wikingerboot

Unten: Den Hintergrund hat man in fertigen Film noch ein bisserl “getunt” - Pimp my Lake !

wickie und die starken männer vickie the little viking film location locations drehort drehorte filmlocation filmlocations filmdrehort filmdrehorte walchensee flake wikinger wikingerboot

wickie und die starken männer vicky the little viking vicky el vikingo wickie de viking

“Flake”: Das germanische Wort “flaken” bedeutet sinngemäß “im Wind wehen”.  siehe Flagge...

wickie de viking filmlocation drehort flake wikinger

wickie und die starken männer vicky the little viking film location locations drehort drehorte filmlocation filmlocations filmdrehort filmdrehorte walchensee flake wikinger wikingerboot

Auf die Location ist “Bully” vielleicht in jener Zeit gestoßen (worden), als “Die Geschichte vom Brandner Kasper” gedreht wurde.
Bully spielt da bekanntlich den Boanlkramer (für die anglophobistisch verhunackelte mp3-Generation: Bonesdealer)
Die Alm des Brandner Kasper ist die nur 10 km entfernte Scharnitzalm nahe der Benediktenwand.

wickie und die starken männer vicky the little viking film location locations drehort drehorte filmlocation filmlocations filmdrehort filmdrehorte walchensee flake wikinger wikingerboot

Im Zusammenhang mit den Dreharbeiten an dieser Location taucht immer wieder die Meldung auf, daß man hier bereits 1958 den Film
“Die Wikinger” mit Tony Curtis, Kirk Douglas und Janet Leigh gedreht hat.
Die Sache hat nur einen kleinen Haken: Man findet in diesem Film keine Szene, die eindeutig nach Walchensee aussieht.

 Die Aufnahmen mit dem Wikingerdorf entstanden alle im norwegischen Sognefjord,
die am Ende des Filmes gestürmte Burg ist das Fort La Latte nahe Plevenon in der Bretagne.
Da es aber in Norwegen während der Dreharbeiten eine anhaltende Schlechtwetterphase gab, sind hier am Walchensee einzelne Szenen nachgedreht worden. Nur welche ??
Die Innenaufnahmen für diesen Film sind in Geiselgasteig entstanden, da war man eh vor Ort...

Die Serie “Tales of the Vikings” u.a. mit Christopher Lee ist dagegen 1959 tatsächlich hier entstanden;
vom Walchensee nach Isengard ist es folglich nicht weit.....  :-)
Diese Serie war der direkte TV-Nachfolger des erfolgreichen 1958er Filmes, heutzutage würde man das als Spin-off bezeichnen.
Man verwendete sogar Kostüme & Ausstattung wie die 3 Boote hier gleich weiter.

wickie und die starken männer vicky the little viking film location locations drehort drehorte filmlocation filmlocations filmdrehort filmdrehorte walchensee flake wikinger wikingerboot vicky el vikingo wickie de viking
siehe auch: Wikingerboot & Wikingerboot Wallpaper


Vorbereitungen für die nächsten Aufnahmen

100m abseits stand dieser “Wachturm”


... und etwa 500m westlich vom Hauptset dieser Ausguck mit Totenkopf auf dem Holzschild
Hier füttern Wickie und Ylvi die beiden Seehunde Bully & Bally (die hießen tatsächlich so !)
und später geben die beiden Faxe Nachhilfe in Sachen Eroberungsfeldzüge beim weiblichen Geschlecht.


Die Unit Base direkt beim Weiler Sachenbach.

Der Set entwickelte sich in August 2008 zu einem ungeahnten Publikumsmagneten:
An Wochenenden sollen bis zu 2000 Neugierige vor Ort gewesen sein.
Und daß, obwohl die Lokalität nicht mit dem Auto angefahren werden darf.
Insgesamt schätzt man von Seiten der Filmproduktion die Zahl der Besucher auf ca. 10000.

Marketingstrategisch war der dezent fallengelassene Hinweis auf den Drehort ein Volltreffer.....

 

Unmittelbar nach Ende der Dreharbeiten am 12. 9. 2008 begann man die Kulisse zu zerlegen und per Container abzutransportieren.

Das Boot hat schon in der letzten Drehwoche die Reise nach Malta angetreten.


Oben die Hütte, die im Teaser 2 schon zu sehen ist - speziell Ylvis Fensterlein......

Bereits eine Woche nach der letzten Klappe waren von Flake nur noch Holzreste übrig...


Genau ein Jahr nach den Dreharbeiten trägt der “Stille Winkel” seinen Namen wieder zu Recht

Man hat sogar eine Infotafel aufgestellt !  ( sozusagen das Wickie-Marterl....)

“Visit the location and feel the inspiration” :
Wie kommt man hin ? Das Sträßlein ist um Sachenbach für öffentlichen Verkehr gesperrt.
Man fährt mit dem Auto (B 11) oder RVO-Bus (Linie 9808) bis Urfeld, und geht dann eine gemütliche halbe Stunde zu Fuß.
Walchensee Flake Drehorte Wickie und die starken Maenner

Der Weiler Sachenbach besteht zwar nur aus 2 Bauernhöfen, aber der Besucher muß nicht darben:

Von Mai bis Oktober ist hier ein Kiosk geöffnet:   

 

4 Häuser sind nach Geiselgasteig umgezogen, und im Rahmen der dortigen Filmtour seit Juni 2009 zu besichtigen.
 

Die Gemeinde Kochel hat 5 Hütten aufgekauft,
und diese in Walchensee auf dem Uferstreifen neben der Wasserwachtstation wieder aufgebaut !

 






 

Maxlmühle

 

In der Anfangssequenz unter dem Motto “Der mit dem Wolf Schabernack treibt” sieht man zumindest in einigen Einstellungen das Mangfalltal nahe Darching; ebenso bei Halvars Retrospektive, mit dieser netten Diskrepanz zwischen Bild und Ton....

Alle Stellen liegen nur wenige Meter voneinander entfernt 600m südlich der Maxlmühle; direkt neben oder auf der Zufahrtsstraße.

Hier flüchten Wickie & Halvar junior vor dem Wolf über den Fluß


“Bis rauf nach Lappland haben sie über mich gestaunt.....”

“Ich bin nie vor einem Wolf davongelaufen.......”


..... und den schlimmsten von ihnen habe ich in einer selbstgebastelten Falle gefangen”

Über diese Kante rutschen Wickie & Halvar junior schwungvoll talwärts.

 

Bei dieser Location kann man das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden;
die Drehorte liegen in Nähe der Ausflugsgaststätte Maxlmühle.

 







Bad Heilbrunn

 

Hier sind nach offiziellen Quellen einige “Kampfszenen” entstanden.
Kann man so sehen: Jedoch nicht Flake vs. Sven - sondern ein Kampf der Generationen - Wickie gegen Halvar

 Die Dreharbeiten hierzu waren Mitte August 2008 auf einer Wiese ca. 700m nördlich des Ortsteiles Ramsau.


Oben: Halblinks stand die Zuschauertribüne

Unten: Wickie & Halvar & viele Steine -- Bäumchen und Birke waren Zutaten des Filmteams.
Die Schleuderbirke (mit Stahlfeder) soll beim ersten Probewurf den Geist aufgegeben haben..... Mist.
“Abgemacht, die Wette gilt, und wer sie bricht, der wird gegrillt”


Urobe zeigt die Zielfahnen

Hier saust Halvar noch siegessicher durchs Bild....


der Zielfahnenbereich

Faxe nimmt Wickie auf den Arm

 

Bei meinem Besuch liefen auf dieser Wiese etliche Stuntdoubles von Wickies Assistenten herum.....
“Er hat Hörner - also ist er ein echter Wikinger, so wie ich !”

 







Zwergern

 

Wickie-Fans wissen Bescheid: Die Geschichte der Luftfahrt muß umgeschrieben werden.
Denn den ersten flugfähigen Aeroplan erfand “Vor über 1000 Jahren” ein Lausbua aus Flake.....
Ein kleiner Sprung für einen Wikinger - ein großer Schritt für die Menschheit !

Diese Szenen entstanden in der Südwestecke des Walchensee, etwa 500m südlich des Weilers Zwergern.

Der Berg, der rechts zwischen den Bäumen hervorlugt, ist der Martinskopf (1674m)
wickie-walchensee-drehort

wickie-und-die-starken-männer
Der Heustadl war mit einem aufgelegten Schilfdach Flakekompatibel zurechtgetarnt.

Vorsicht ! Stolperbaum ! Dabei kann man über diese Wiese ohnehin nicht ganz so einfach drüberrennen - es ist eine für diese Gegend typische “Buckelwiese” - eine aus der letzten Eiszeit stammende Laune der Natur

Diese Ecke ist die einzige am Walchensee, an der nur ein Trampelpfad ohne “Durchgangsverkehr” am Ufer entlangläuft,
daher findet man hier gerne FKK-Jünger....
Frei nach MBH: “Im Wald verbergen sich die Freischwimmer. Abtrünnige Nudisten transpirieren gemeinsam mit den Partisanen”
 







Malta & Gozo

 

Vom 15. 9. bis 26. 10. 2008 zog die Filmproduktion mit einem 100 Personen starken Tross nach Malta
zu den Mediterranean Film Studios in Kalkara :
Dort gibt es für Filmproduktionen ein 122 x 92 Meter großes Becken, in dem man Szenen “auf hoher See” trockenen Fußes drehen kann.
Das Becken liegt auf einer Geländestufe direkt am Meer, und hat vollständig geflutet seeseitig keine sichtbare Einfassung,
der Blick geht optisch nahtlos ins offene Meer über.

Hier ein Panoramabild von der Aussichtsplattform des Fort Rinella, mit der “Armstrong 100to Gun”,
das Studiogelände incl. 2 Wikingerbooten und dem entwässerten Hauptbecken.
p-malta-mfs-rinella h2 800x122


Wickie und die starken Männer Malta Gozo Film Location Filmlocation Drehort Studio mfs mediterrean film studios

Von Valletta fährt die Buslinie 3 nach Ix-Xghajra halbstündlich zum Fort Rinella, direkt am Studiogelände.
Das Fort ist zu besichtigen, es beherbergt die größte jemals gebaute Vorderladerkanone,
die “Armstrong 100 to Gun” mit einem Kaliber von 43cm.

Wickie und die starken Männer Malta Gozo Film Location Filmlocation Drehort Studio mfs mediterrean film studios

Wickie und die starken Männer Malta Gozo dschunke
Die Dschunke liegt noch am Rande des Beckens....

.... während der zweite Rumpf des Wikingerbootes auf die Dreharbeiten für den 2. Teil wartet.
Wickie und die starken Männer Malta Gozo Boot Wikingerboot Drachenboot

 


Ein Teil der Crew nächtigte ganz edel im Grand Hotel Excelsior***** in Floriana.
Direkt vor dem Hotel liegt ein kleines Hafenbecken, auf dessen Mole Waldemar Kobus, Patrick Reichel,
Mike Maas und Christian Koch für das “Bully Spezial - Making of” interviewt worden sind.

Wickie und die starken Männer Malta Gozo Making of grand hotel excelsior floriana






Dwejra Bay & Azure Window

Das Finale am “Turm von Töle” drehte man an der Westküste von Maltas Nachbarinsel Gozo.
Die Piratenschiffe ankern in der Dwejra Bay - der Turm, in dem das “Horn von Töle” hängt, ist der Dwejra Tower,
ein ehemaliger Küstenwachturm, der für den Film digital aufgestockt wurde.
Und das spektakuläre Felsentor, vom Wikingerboot als Startrampe zweckentfremdet, war das “Azure Window”

 

Zuerst schleppen die Wikinger ihr Boot über eine Abkürzung. Das ist etwas 400 m südöstlich des Turmes unterhalb einer Geländestufe
Der Hügel in Bildmitte ist die Abraumhalde eines Steinbruches
Wickie und die starken Männer Malta Gozo Dwejra Bay Film Location Filmlocation Drehort

Wickie und die starken Männer Faxe Ulme Halvar
Faxe wirft genervt die Zugseile weg .....

.... und muß zusehen, wie RMC die Lee Fu abbusselt....
Wickie und die starken Männer Malta Gozo Congaz Lee Fu


... und sich dann frustriert wieder ins Zeug legt.

“Ich bin entzückt! Wir sind gleich da!”
Wickie und die starken Männer Malta Gozo Dwejra Bay Film Location Filmlocation Drehort

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Alle folgenden Szenen hat man besucherfreundlich maximal 100m vom Turm entfernt gedreht

Wickie und die starken Männer Malta Gozo Dwejra Bay Fungus Rock Film Location Filmlocation Drehort
Der schreckliche Sven läuft in die Bucht ein....
( die Klippen in diesem Bereich sind bis zu 145m hoch )

.... und wird von den Wikingern beobachtet
Wickie und die starken Männer Malta Gozo Fungus Rock Dwejra Bay Film Location Filmlocation Drehort


Sven bringt die Kinder zum Turm ....

.... als die Wikinger den Hang hinunter”stürmen”


... und es zum Gefecht kommt ...

... während Sven die Schrazerl in den Turm scheucht - nur der Sockel ist echt, der Rest sind Pixel.....
Wickie und die starken Männer Malta Gozo Dwejra Tower de viking Film Location Filmlocation Drehort


Die Hauptaufgabe des 1652 unter Großmeister Jean Paul Lascaris Castellar erbauten Dwejra Tower war die Überwachung des in der Bucht gelegenen Fungus Rock, (Il Gebla tal General - Foto oben), auf dem eine ausschließlich hier gedeihende Pflanze wächst:
Cynomorium Coccineum, auch als Malteserschwamm bekannt, aus dem die Johanniter ein blutstillendes Elixier herstellten.
Und diese Rarität für teures Geld auch exportierten. Auf den Diebstahl dieser Pflanze standen drakonische Strafen.
Man hat über die Engstelle (ca. 40m) sogar eine Korbseilbahn gebaut.

Im “Making of” sehen wir diese Szenerie in der Dämmerung, der sandige Parkplatz diente als Unit Base.
Die steile Straße endet in einer Wendeschleife, hier gibt es auch eine Bar mit Getränken und einfachen Gerichten.
Der Bus 302 fährt stündlich hierher; man kann auch einen schönen 30-minütigen Spaziergang ab San Lawrence über der rechts erkennbaren Höhenrücken machen.
Rechts der “Inland Sea” eine eingestürzte Karsthöhle, der durch einen engen Tunnel mit dem Meer verbunden ist.

 

 


Hier stand das Wikingerboot “ready for take off”

Faxe tritt den Bremsklotz weg .....


Halvar verpaßt die Abfahrt ......

 “Stehenbleiben ! Ich bin´s ! Euer Chef !”


“Die Klippe !”

... und dann geht es über das “Azure Window” in die Lüfte
Von dieser Seite war das nur vom Boot aus zu fotografieren. Die Fischer am Inland Sea bieten ca. 20-30 minütige Rundfahrten durch den Tunnel und in einige angrenzende Höhlen an. Unbedingt mitfahren !
Wickie und die starken Männer Malta Gozo Dwejra Bay Azure Window schreckliche Sven Film Location Filmlocation Drehort

azure window gozo
Die Standardansicht, nur 100m vom Parkplatz, daher wuselt es in der Saison nur vor Touristen.....
Sven bringt das Tor durch sein Gebrüll zum Einsturz - und es war nur eine Frage der Zeit,
bis die Kräfte der Erosion dieses Werk ebenfalls vollenden.

Auf Fotos aus den 60er Jahren ist der Bogen noch so stark wie das links deutlich erkennbare Felsband.
Oben ein Foto vom Mai 2010, das untere vom Mai 2012 - deutlich sieht man auf der linken Seite des Bogens die fehlende Substanz,
die wenige Wochen vor dieser Aufnahme ins Meer donnerte.
Am 8. März 2017 um 9:40 kollabierte der Bogen mitsamt dem kompletten seeseitigen Felssockel während eines Sturmes

Was die in Acapulco können, können wir schon lange - es gab so Narrische, die hier runtersprangen.
Sind ja nur 22,54 Meter....

Und jetzt noch ein ulkiger Schnappschuß vom Parkplatz. Neben dem Oldtimer-Bus, die auf Malta und Gozo noch bis 3. 7. 2011 in stattlicher Zahl herumfuhren, ist vor allem die Werbetafel interessant.
Man beachte den Namen der Eiskreation (!!!)
Der Bus ist ein Bedford SB8 mit Aquilina-Aufbau und seit seiner Auslieferung im Februar 1962 auf Gozo unterwegs;
er hat die massenhafte Abstellung dieser urigen Gefährte im Sommer 2011 überlebt, und fährt auch heute noch
Touristen oder Schulkinder.

 

 

Wikinger auf Malta ? Im Mittelmeer ? Das ist historisch sogar belegt: Nachdem Normannen aus der Normandie
(Nomen est Omen) als päpstliches Lehen ein Reich im heutigen Süditalien errichteten, ab 1061 Sizilien eroberten,
unterwarfen sie in den Folgejahren unter Graf Roger I. auch Malta.
Noch heute zeigt die Nationalflagge Maltas Graf Rogers heraldische Farben: Silber und rot.

Das über den Berg gezogene Wikingerschiff ist sicher eine Anspielung auf “Fitzcarraldo”.
Aber auch das finden wir in der Geschichte Maltas wieder. Als die Osmanen 1565 vier Monate lang den Hauptsitz des Johanniterordens im heutigen Birgu belagerten, schafften sie im Laufe der Auseinandersetzung 80 Galeeren über die Sciberras-Halbinsel.
Erst im Anschluß an diese abgewehrte Belagerung entstand auf besagter Halbinsel das heutige Valletta.

 

Wer auf Gozo ein schönes & empfehlenswertes Hotel sucht: Das Grand Hotel in Mgarr, gleich oberhalb des Fährhafens.
Unbedingt Zimmer zur Seeseite reservieren ! Buchbar über FTI
Ein Teil der Filmproduktion war hier einquartiert, daher ist das Haus im Abspann von “Wickie” aufgeführt
 

 

 Mediterranean Film Studios

Dwejra Tower     Busfahrpläne

 







Bavaria Filmstudios

 

Alle Innen- und Studioaufnahmen der Wickie-Filme dreht man hier in Geiselgasteig im Studio 12.
Es ist mit 3150 qm (ca. 69 x 46 m) die größte Studiohalle auf dem Gelände.


Eine Filiale von “Flake” ist hier seit Juni 2009 während der Filmtour zu bewundern.
Schon kurz vor dem Eingang findet sich der erste Hinweis auf Wickie - für all diejenigen, die das Wikingerboot direkt hinter dem Zaun übersehen haben sollten.......
“Rolli”, das Filmstadt-Maskottchen, trägt passenderweise einen Wikingerhelm.

Zu sehen bekommt man einige Häuser der “Flake” Location am Walchensee und das Boot.
Jawohl: “Das Boot” - jetzt haben´s schon zwei von den Dingern: Die ”Hugin” -- und die bekannte U 96 ist ja auch noch da.


Im Hintergrund die große Kulisse der “Münchner Straße”


Das Flake-Areal liegt direkt an der Zufahrtsstraße - hier stand bis vor 2 Jahren die alte “Marienhof” Außenkulisse.

Unerwartete Überraschung im August 2009, als die Filmtourbesucher Michael “Bully” Herbig persönlich zu Gesicht bekamen, weil in der Flake Kulisse Promotion-Interviews aufgenommen wurden; hier mit Ben vom KiKa.


Seit Sommer 2011 ist auch ein kleiner Teil des Eispalastes aus “Wickie auf großer Fahrt” Teil der Bavaria Filmtour.
Nach Eröffnung es Bullyversums ist der “Traumschiff Surprise”-Teil der Führung dorthin abgewandert;
in den freigewordenen Räumen zeigt man jetzt die Krimiproduktionen der Bavaria - und hier im letzten Raum der Führung eine 30qm Miniversion des Eispalastes.

Bei der Gelegenheit ein unfreiwilliger (temporärer) Brüller direkt von der Bavaria Filmstadt-Page; ich darf mal zitieren:
“Exklusiv vor Filmstart können die Filmstadtbesucher ab Juni 2009 das Wickie-Dorf sowie das Flakeschiff aus der Comic-Verfilmung WICKIE UND DIE WILDEN KERLE von Michael Bully Herbig besichtigen.”

Kleiner Tip für Besucher, die mit der 25er Tram zur Bavaria fahren:
Normalerweise steigt man an der Haltestelle “Bavariafilmplatz” aus, und läuft dann um das Gelände herum.
Einen schöneren (und schattigen !) Weg gibt es von der Haltestelle “Schilcherweg” - gleich links den bequemen Forstweg hinein und schnurstracks geradeaus. Beim Besuchereingang 5m auf breitem Trampelpfad über den Grünstreifen.
Der Weg ist in beiden Fällen gleich lang: 850m

 

Mehr Infos : 

 

 

 

 

Hier gibt es Links zu GPX-Dateien verschiedener Filmlocations

 

externe Links:

 

Die Zeichentrickserie gibt´s natürlich auf DVD: 1234 . Staffel, oder die Wickie-Box mit allen 78 Episoden.

Den Realfilm gibt es seit 11. März auf DVD , als Blau-Strahl Scheiberl in einer Premiumedition und als Edition mit Helm

Buch zum Film   Filmroman   Soundtrack CD   Hörspiel CD

 

Die Noten des Wickie-Titelliedes gibt es als pdf-Datei auf der Homepage des Komponisten Christian Bruhn

Und zum guten Schluß noch etwas ungewöhnliches:
Wickie´s Bogen kann man direkt beim Erbauer des Originales erwerben !!